Deutsch (D)

Die Fachschaft

Fachbetreuer: Leo Lammich

  • Maria Huber
  • Biliana Löwisch
  • Francesca Peklo
  • Richard Prechtl
  • Manuel Proietti
  • Gudrun Schilandus
  • Reinhard Ulshöfer

Das Fach

Deutsch – ein Schlüsselfach, das grundlegende, für das gesellschaftliche Leben bedeutende und für das berufliche Fortkommen unerlässliche Kompetenzen vermittelt, die in unserer digitalisierten Welt kaum zu überschätzen sind. Das Fach Deutsch bildet aber auch die Basis für alle anderen Unterrichtsfächer. Es umfasst in Jahrgangsstufe 7 fünf, in allen anderen Klassenstufen vier Wochenstunden.

Die Schülerinnen und Schüler lernen unter anderem: (Auswahl)

  • Verstehend zuzuhören
  • Zu, vor und mit anderen wertschätzend und verständlich zu sprechen
  • Szenisch zu spielen
  • Lesetechniken und -strategien anzuwenden
  • Literarische bzw. pragmatische Texte zu verstehen sowie aktuelle Medien kritisch und bewusst zu nutzen
  • Über Schreibfertigkeiten und -fähigkeiten zu verfügen sowie diese bewusst anzuwenden
  • Texte zu planen, zu schreiben und kritisch zu überarbeiten
  • Sprachliche Strukturen zu untersuchen und zu reflektieren
  • Korrekt zu schreiben und sich auszudrücken

Mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch sind folglich eng verzahnt, was sich am deutlichsten in Jahrgangsstufe 9 mit den Schulaufgabenformen Erörterung und Debatte zeigt. Zur Stärkung der Lesekompetenz wird in allen Jahrgangsstufen auf Klassenlektüren zurückgegriffen, in Jahrgangsstufe 7 findet ein Vorlesewettbewerb statt. Wenn möglich, werden unseren Schülerinnen und Schülern Theaterfahrten angeboten.