Aktuelles aus dem Schulleben - alle Posts

Der zweite aufregende Tag ist Ende… schön war’s 😊!

Zum Post

Nach einem anstrengenden Anstieg zur Kaiserburg konnten wir einen tollen Ausblick über Nürnberg genießen.

Zum Post

Klassenfahrt unserer neuen achten Klassen, Tag 2: but, safety first“ 😉

Zum Post

Und los gehts… erster Programmpunkt der Klassen 8a & 8b in Nürnberg ist angelaufen… wir erobern den Tiergarten Nürnberg…

Zum Post

Einen tierischen Besuch hatte die Klasse 8a am Donnerstag in der 6.Stunde. Im Rahmen des Englischunterrichtes hielt unsere Schülerin Antonia ein Referat über ihren Hund und brachte ihn kurzerhand einfach mit. Der Golden Retriever, namens Paul, fühlte sich sichtlich wohl in der Klasse und auch die Schülerinnen und Schüler der 8a waren restlos begeistert von dem Gast.

Zum Post

Unsere Tutoren waren in den letzten Wochen fleißig und verteilten an alle Schüler der siebten Klassen Kugelschreiber mit dem Logo der WSALP. Die Willkommensgeschenke wurden vom Förderverein unserer Schule finanziert. Ein riesengroßes Dankeschön dafür. Unsere neuen Schüler haben sich sehr darüber gefreut.

Zum Post

Wandertag der 7cv auf den Petersberg Nch dem Motto: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung" marschierte die Klasse 7cv am Dienstag vom Bahnhof in Flintsbach aus den Petersberg hinauf. Oben angekommen gab es einen schönen Ausblick, leckere Kuchen und warme Wiener als Belohnung. Mit dem Abstieg fing auch der Regen an, der aber die gute Laune auch nicht vertreiben konnte!

Zum Post

Wandertag der 9 cv: „Wir sind von Brannenburg aus auf die Mitteralm gegangen. Runter ging's mit der Zahnradbahn.“

Zum Post

Das ist Clara Obinger, Auszubildende beim LRA Rosenheim. Momentan ist sie für zwei Wochen bei uns, der „Außenstelle WsAlp“…

Zum Post

Segellager der 7. Klassen Nachdem der Mittwoch auf dem Chiemsee von Wolken und Regen geprägt war, ging es am Donnerstag für unsere siebten Klassen darum, das neue Können im Segelsport anzuwenden und von Prien aus auf die Herreninsel herum auf die Fraueninsel zu segeln. Zum Abschluss gab es noch selbstgemachte Pizza und ein hochprofessionelles Volleyballmatch.

Zum Post

Alle neuen Klassen durften sich zu Beginn dieses Schuljahres im Willkommens-Projekt „Spitzenklasse“ Herausforderungen stellen und sich besser kennenlernen. Die Schüler*innen hatten Gelegenheit sich auf gemeinsame Regeln im Alltag und im Klassenchat zu verständigen. Bei Spielen wie dem „Pfadfinder“ oder „Meteoritenhagel“ zeigten sie, was in ihnen steckt und was sie mit Konzentration und Teamwork alles erreichen können. Ein besonderes Highlight war zum Abschluss der Projekttage eine Runde „Speeddating“ mit der 10z.

Zum Post

Den ersten Tag am Chiemsee konnte die 7bv schon in vollen Zügen auf und am Wasser genießen. Die erste Knotenkunde wurde ebenfalls meisterlich absolviert.

Zum Post

Ein herzliches Willkommen an unsere neue Kollegin und neuen Kollegen (in Bildfolge), Frau Agnes Mitterer (BSK, ÜbU und Englisch), Herrn Michael Eiler (BSK und ÜbU) und Herrn Dr. Manfred Gerner (PuG).

Zum Post

Eindrücke von unseren Förderaktivitäten im Rahmen des Programms gemeinsam.Brücken.bauen, die von unserer Offenen Ganztagsbetreuung organisiert wurden.

Zum Post

Ein herzliches Willkommen der gesamten Schulfamilie! Besonders heißen wir unsere „Neuen“ willkommen und wünschen allen einen guten Start.

Zum Post

Benedikt Franz ist sehr froh die WSAlp besucht zu haben, da die Verknüpfung zwischen Beruf und Schulleben, z. B. durch das Fach Übungsunternehmen, stark gefördert wurde. „Die Überschneidung mit dem wirklichen Berufsleben ist klar ersichtlich.“

Zum Post

Mein Name ist Theresa Erdmann, ich bin eine ehemalige Schülersprecherin und denke gerne an meine schöne Zeit an dieser Schule zurück. Ich kann die WS Alp nur weiterempfehlen. Momentan absolviere ich eine Ausbildung bei der LVM-Versicherung.

Zum Post

Michael Petri macht seine Ausbildung bei der BTK und möchte euch folgendes mit auf den Weg geben: „Schaut euch gut um, was ihr lernen wollt, informiert euch gut, denn eure Ausbildung ist Teil eures Lebens und macht eure Zukunft aus.“

Zum Post

Maria Astl hat bei uns die dreistufige Wirtschaftsschule absolviert. Nach ihrem Abschluss hat sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht und danach auch noch kurz im Verkauf gearbeitet. Mittlerweile studiert sie internationale Wirtschaft und Management. Das letzte Semester verbrachte sie in Spanien 🇪🇸. In ihrem Lehrbetrieb Mondi, das ist das besondere an einem dualen Studium, ist sie derzeit in der Abteilung Personal tätig. Ihr Ziel: Führungskraft.

Zum Post

Robin Still macht bei der Firma Cohu eine Ausbildung zum Mechatroniker, eigentlich ein untypischer Ausbildungsberuf für einen Wirtschaftschüler, wie er selbst meint. Aber nach 10 Praktikas in den verschiedensten Ausbildungsrichtungen stand sein Entschluss fest. Sein Tipp für euch: Probiert vieles aus und verwirklicht eure Träume!

Zum Post