Infos zum Schüleraustausch 2012

 

Vorbemerkung

 

Der deutsch-australische Schüleraustausch ist nun ein etablierter, erfolgreicher und fester Bestandteil unseres Schullebens und auch dieses Jahr findet sowohl der Kurzzeitaustausch als auch der Langzeitaustausch statt. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zum laufenden Austauschprogramm.

Teil 2: Gegenbesuch / Part 2: Return visit

AKTUELLES

 

Die australischen Gäste sind am 29. September 2012 sicher und wohlbehalten auf dem Münchner Flughafen um 13:30 Uhr gelandet. Dort wurden sie von ihren Gastfamilien abgeholt.

Auch dank schönen Wetters verlief der Aufenthalt bislang problemlos und die Stimmung der Gruppe ist äußerst gut.

Den Willkommensbrunch am Mittwoch genossen alle Beteiligten auf der sonnigen Südterrasse der Schule.

Eine fantastische Sicht auf der Rotwand und sonnig-warmes Wetter beim Abstieg am Freitag rundeten eine tolle erste Woche ab, bevor unsere Gäste das Wochenende in den Familien verbrachten.

In der Woche vom 8.10. - 12.10.2012 besuchen unsere Gäste zusammen mit der deutschen Austauschgruppe in Begleitung von Frau Zender und Herrn Kramer das Bauernhausmuseum in Amerang sowie die Frauen- und Herreninsel mit dem Schloss auf dem Chiemsee.

Am Donnerstag verbringen die australischen Gäste in Begleitung von Frau Kreplin und Herrn Kramer den Tag in München und besuchen unter anderem das BMW Werk am Olympiagelände.

Nach ihrem erlebnisreichen Berlinaufenthalt vom 19. bis 22. Oktober fand für unsere Gäste der Abschiedsabend im Vereinsheim der Schützengesellschaft Vorderkaiser Kiefersfelden e.V. statt. Mit dabei war eine Jugendgruppe des Gautrachten-Erhaltungsvereins Grenzlandler Kiefersfelden e.V. und die Audorfer Goaßlschnalzer.

Nachdem unsere Gäste noch einmal vor allen 8. Klassen ihre Eindrücke, die sie in Projekten erarbeiteten, vortrugen, verabschiedeten wir sie am Freitag, den 26. Oktober am Münchner Flughafen. Nach einer langen und anstrengenden Rückreise sind sie auch wohlbehalten in Melbourne angekommen.

 

Auch das Austauschprogramm 2012 hat somit ein erfolgreiches Ende gefunden. Allen Beteiligten sei an dieser Stelle herzlichst für die Unterstützung gedankt.

 

Wir freuen uns schon auf die "nächste Runde".

 

 


  •  >>> Lesen Sie die Erfahrungsberichte auf unserem Blog unter folgendem Link:

www.austausch2012exchange.blogspot.com

 

 Siehe auch Rahmendaten (weiter unten auf dieser Seite).

 

Willkommen in München...
Erste offizielle Schulvollversammlung...
Gespannte Zuhörer...
Begrüßung von Herrn Kusch in unserer Mitte...
Unsere Gäste stellen sich vor...
Der erste Bürgermeister von Bad Aibling, Herr Felix Schwaller, empfängt unsere Gäste im provisorischen Rathaus...
Herr Kusch überreicht ein paar Mitbringsl aus Australien...
Bad Aibling lädt unsere Gäste zum Eisessen ein. Vielen Dank!
Willkommensbrunch am Tag der Deutschen Einheit...
Auf zur Rotwand...
Das Rotwandhaus mit Aussicht...
Abstieg über den Soinsee...
Begegnungen in Geitau...
Vor dem Schloss Herrenchiemsee...
BMW World...
Unsere Gäste in Berlin "auf der Mauer"...
Unsere Gäste in Berlin auf Stadterkundung...
Abschiedsabend im Vereinsheim der Schützengesellschaft Vorderkaiser Kiefersfelden e.V.: unsere Schützen...
Abschiedsabend: mit dabei waren die jungen Trachtlerinnen und Trachtler des Gautrachten-Erhaltungsvereins Grenzlandler Kiefersfelden e.V. und die Audorfer Goaßlschnalzer (leider nicht im Bild)

 

Rahmendaten:

 

  • >>> Die australische Austauschgruppe
    • bestand aus 7 Schülerinnen und Schülern, 2 Schülerinnen und Schüler nahmen am Langzeitaustausch teil.
  • >>> Unsere Gruppe
    • bestand aus 14 Schülerinnen und Schülern, wobei Johanna und Lukas am Langzeitaustauschprogramm teilnahmen.
  • >>> Der Initialbesuch
    • der deutschen Gruppe fand vom 18. Februar bis 16. März 2012 statt. Der mehrmonatige Aufenthalt begann bereits am 20.01.2012 und endete am 05.04.2012.
  • >>> Der Gegenbesuch
    • der australischen Gruppe fand vom 29. September bis 26. Oktober 2012 statt. Der mehrmonatige Aufenthalt erstreckte sich bis 9. Dezember 2012.
  •  >>> Die Gesamtkosten beliefen sich auf 2000,-- €.
  •  >>> Organisation und Betreuung: 
    • RLin Christiane Kreplin, OStRin Sabine Stürzlmayer und OStR Martin Lehrer, M.A.

 

Stand: 13.12.2012

 

<<< Zurück zur Übersicht >>>