Aktuelles

30.05.-02.06./06.06.

Individuelle Berufsberatung 9. Kl. und 10 z

Herr Müller, Agentur für Arbeit

 

 

 

 

Wirtschaftsschule Alpenland

Schule des Landkreises Rosenheim

 

Westendstr. 6 c, 83043 Bad Aibling

Telefon: 08061 49520-0

Fax: 08061 49520-100

E-Mail: sekretariat[at]wsalp.de

 

ESIS Online Entschuldigung (nur Krankmeldungen)

ESIS (Eltern-Schüler-Informations-System)

Aktuelle Stundenpläne und Vertretungen (Hilfe)

Inklusion - so machen wir's

(v. l. n. r.) MR M. Pangerl, OStR D. Gehart, OStDin B. Marx, Schulleiterin und Mdgt. G. Denneborg

Inklusion ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Inklusionsbeauftragter OStR Dietmar Gehart organisiert und koordiniert sehr kompetent alles Notwendige und ermöglicht damit einen geregelten Alltag für alle Beteiligten.

 

Davon konnten sich am 28.04. auch Mdgt. German Denneborg, Leiter der Abteilung VI - Berufliche Schulen und MR Maximilian Pangerl, Leiter der Abteilung VI.7 des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst direkt vor Ort überzeugen.

 

Vielleicht sind wir ja ein wenig Vorbild und können für mehr Normalität der Inklusion sorgen.

 

 

Bunt, bunter, brilliant

Rund 300 begeisterte Zuschauer und Zuschauerinnen erlebten einen kunterbunten Mix aus Körperbeherrschung und künstlerischer Virtuosität an unserem 2. Bunten Abend 2016, zu welchem die Fachschaft Musisch-ästhetische Bildung, die OGS und unser Cateringteam geladen hatten.

 

Unter Federführung von Leo Lammich bestaunte das Publikum einen Highlight nach dem anderen. Die fantastische Show, bei der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte ihre Talente auf die Bühne brachten, wurde umrahmt von einer beeindruckenden Graffiti-Ausstellung der OGS.

 

Die fleißigen Hände des Cateringteams kümmerten sich um die kulinarische Versorgung an diesem Abend mit großzügiger Unterstützung der Brauerei Maxlrainer.

 

Herzlichen Dank an alle Künstlerinnen und Künstler sowie helfende Hände, die dieses Ereignis zu einem einzigartigen Erlebnis machten!

 

 

Grenzenlose Projektarbeit

Dieses Ziel verfolgten alle teilnehmenden Schulen aus Tirol und dem Landkreis Rosenheim beim diesjährigen Gastgeber, der hochmodernen Berufsschule Bad Aibling, im Rahmen der EUREGIO Inntalmesse.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 av stellten dabei ihr Palmölprojekt vor und Auszubildende sowie Lehrkräfte des Gastgebers ermöglichten einen kleinen Einblick in die berufliche Ausbildung.

ESIS-App für Ihr Smartphone

Nutzen Sie die kostenlose ESIS-App für Informationsschreiben der Schule und Krankmeldungen für Ihr Kind. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

 

UntisMobile-App für Ihr Smartphone

Nutzen Sie die kostenlose UntisMobile-App für die aktuellen Stundenpläne und Vertretungen. Die Login-Daten sind die gleichen wie für die Anmeldung über das Internet.