Aktuelles

 VHS-Kurse, die für unsere Schüler interessant sind, finden Sie hier.

 

...noch keine Lehrstelle. Klick doch mal hier.

 

...Bewerben leichter gemacht: ein Bewerbungsportal.

 

 

Wirtschaftsschule Alpenland

Schule des Landkreises Rosenheim

Westendstr. 6 c
83043 Bad Aibling
Telefon: 08061 49520-0
Fax: 08061 49520-100
E-Mail: sekretariat[at]wsalp.de

 

ESIS Online Entschuldigung (nur Krankmeldungen)

ESIS (Eltern-Schüler-Informations-System)

Aktuelle Klassenstundenpläne & Vertretungen (Hilfe)

Neue Wege in die Zukunft

Die Wirtschaftsschule Alpenland informiert Beratungslehrkräfte und Personalverantwortliche verschiedener Unternehmen

Themen bei der Infoveranstaltung am 23.01.2015 waren unter anderem:

- Welche neuen Wege gehen wir?

   Neue Fächer, neuer Lehrplan, bessere Übergänge
- Welche Wege führen zu uns?

   Zugangsmöglichkeiten aus allen Schularten
- Wege in den Beruf

   Was können Unternehmen von unseren Absolventinnen und Absolventen in Zukunft erwarten?

 

Interessiert? Sie wollen zu uns? Dann wählen Sie Ihren Weg.

 

Ich komme aus der Mittelschule, Regelklasse? >>> Infos hier.

 

Ich komme aus dem Gymnasium oder der Realschule oder Mittelschule (Mittlere Reife)? >>> Infos hier.

 

Weitere Infos zur Anmeldung (Wann? Womit? Wo?) finden Sie >>> hier.

 

 

Deutsch-australischer Schüleraustausch

 

 

 

Erste Tuchfühlung mit der neuen Schule - und das in Schuluniform...

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier.

 

Stand: 30.01.2015

Neuer Schulrekord an der WSAlp

Sensationelle Leistungen wurden von den Schülerinnen und Schülern bei der diesjährigen Schulmeisterschaft im Seilspringen erziehlt. So wurde von den Buben der bisherige Schulrekord sogar zweimal überboten. Sowohl der beste Bub, Ludwig Danzer aus der Klasse 7cv mit 195 Seildurchschlägen pro Minute, als auch Paul Grasenkow aus der 8b mit 193 Sprüngen, waren deutlich besser als der bisherige Rekord. Schulmeisterin bei den Mädchen wurde Lisa Neureither aus der Klasse 9bv mit sehr guten 158 Seildurchschlägen pro Minute.

Tischtennisturnier

Kurz vor den Weihnachtsferien werden an der WSAlp die Meister im Tischtennis ermittelt. Heuer haben sich in einer sehr spannenden KO-Runde mit 16 teilnehmenden Mädchen und 64 teilnehmenden Buben die beiden Tietelverteidiger aus dem letzten Jahr durchgesetzt.

Leoni Herold aus der Klasse 9av und Thomas Harter aus der Klasse 9b setzen sich sehr souverän gegen die Konkurrenz durch.

 Herzliche Glückwünsche vom Sportteam der WSAlp.

Aus Spaß wurde Sucht? Wann bin ich eigentlich süchtig?

Diese Fragen stellten sich vergangene Woche viele Schülerinnen und Schüler der Anfangsklassen der 7. und 8. Jahrgangsstufe im Rahmen unserer Präventionsarbeit in Zusammenarbeit mit der Organisation NEON - Prävention und Suchthilfe Rosenheim.

Erste Hilfe Kurs

Am Montag, den 15.12.2014 fand an unserer Schule für den Schulsanitätsdienst der Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" unter der Leitung von Herrn Ulshöfer statt. Die Teilnehmer lernten, wie man im Notfall Erste Hilfe leistet. Das Anlegen von Verbänden, die Durchführung einer Herzdruckmassage und der Einsatz des Defibrillators waren nur einige Inhalte. 

Das erworbene Zertifikat ist Voraussetzung für den Erwerb des Führerscheins

Unsere Schule braucht Sie! Ihr Beitrag ist gefragt!

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

oft gibt es die eine oder andere spontane Idee, deren Umsetzung das Schulleben bereichert, das Miteinander fördert und die Schulzeit an der Wirtschaftsschule einzigartig und unvergesslich macht. Auch während des laufenden Schuljahres tauchen Wünsche auf, die ohne die finanzielle Unterstützung des Fördervereins und des Elternbeirates nicht machbar wären oder auf die lange Bank geschoben werden müssten

 Ideen und Projekte, die es wert sind unterstützt zu werden, gibt es viele:

 

·         Fahrten, wie z.B. zur Gedenkstätte Dachau oder zum Flughafen

·         Aktionen im Nachmittagsprogramm oder Theaterbesuche und vieles mehr

·         Sportliche Aktionen wie Drachenbootrennen oder Turniere

·         Soziale oder ökologische Projekttage

·         Arbeit der Klassensprecher, SMV sowie Tutoren

·         Klassentriathlon zum Schuljahresende

·         Schülerbibliothek und Offene Ganztagsschule

·         Klassenfahrten

Ihre Spende reduziert die Kosten für jeden einzelnen Teilnehmer, ermöglicht die Teilnahme sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler, sorgt für die eine oder andere Brotzeit, finanziert Material, Ausstattung und spannenden Lesestoff und macht Projekte möglich.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie uns mit einem Beitrag unterstützen:

 

Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling [1]

Konto Freunde und Förderer der Wirtschaftsschule Alpenland

IBAN: DE23 7115 0000 0000 008714, BIC: BYLADEM1ROS

 

Bitte geben Sie als Verwendungszweck „Elternspende“ und die Steuer-Nr. 156/108/50550 an.

 

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

gez.

Norbert Gleich

Vorsitzender des Elternbeirats und des Fördervereins


[1] Die Spende ist steuerlich voll abzugsfähig. Bei Spenden über 200 € erhalten Sie eine gesonderte Spendenquittung.
Bis 200 € genügt der Überweisungsnachweis als Beleg für das Finanzamt.

Eine kleine Freude zu Weihnachten 2015

Auch dieses Jahr beteiligt sich die SMV mit allen Klassen wieder an der ANTENNE BAYERN Weihnachtstrucker-Aktion für hilfsbedürftige Menschen in Osteuropa.

Schön, dass schon viele Päckchen und Geldspenden zusammengekommen sind. Die Klasse 9 b war besonders fleißig und spendete gleich 6 Päckchen.

Niemals ohne Ploppschutz ...

... das ist einer der vielen, wertvollen Tipps des BR-Teams zum Interview. Dass man bei einem Radiospot so viele Dinge berücksichtigen muss, hätten wir uns nicht vorgestellt. Wir planen, organisieren, schneiden, löschen und experimentieren was das Zeug hält. Mal sehen, was dabei herauskommt. Viele Grüße aus dem turnon-Radio-Workshop des Bayerischen Rundfunks in Lenggries Natalie, Sophia, Laura, Simon, Maja